Seiteninterne Navigation

Freie Wähler Landesverband BayernFreie Wähler Landesverband BayernFreie Wähler Landesverband BayernFreie Wähler Landesverband BayernFreie Wähler Landesverband Bayern

Navigation

 

Aktuelles

FWR-Pressenotiz: Neu!

Rehauer Tagblatt: Neu!

Blickpunkt: Neu!

Jugendarbeit

Informationen

Kein Platz

für Nazis

Ortsverschönerung

Konzept

Seiteninhalt

Rote Karte gegen Rechtsextremismus

 

Rote Karte gegen braune Umtriebe

In Regnitzlosau setzen Sportvereine gemeinsam mit Einheimischen und Politikern aus der Region ein klares Zeichen gegen Rechtsradikalismus. Hunderte Menschen protestieren mit ihren Unterschriften auf Transparenten gegen einen Neonazi-Treff in Prex.

Artikel
mit
Diaserie

IMG_5058.JPG

IMG_5048.JPG

IMG_5049.JPG

IMG_5050.JPG

Regnitzlosau - Es war eine kleine, aber feine Demonstration am Rande des Sportfestes in Regnitzlosau: Etwa 150 Menschen, darunter viele Vertreter von Sportvereinen, haben am frühen Samstagnachmittag auf dem Gelände der SG Regnitzlosau für Toleranz und gegen Rechtsextremismus demonstriert. Sie protestierten gegen ein ursprünglich als "Bürgerfest" verbrämtes Treffen von Neonazis in Oberprex. Aufgrund eines richterlichen Beschlusses durfte der Organisator des Rechtsradikalen-Treffs, Tony Gentsch, zuletzt nicht mehr mit der Bezeichnung "Bürgerfest" für die Veranstaltung werben.

Mehr lesen Sie in der Frankenpost:

Quelle: www.frankenpost.de

Autor: Von Hannes Keltsch

Artikel: www.frankenpost.de/jugend/jugendportal/bei_uns/art182599,3463932