Seiteninterne Navigation

Freie Wähler Landesverband BayernFreie Wähler Landesverband BayernFreie Wähler Landesverband BayernFreie Wähler Landesverband BayernFreie Wähler Landesverband Bayern

Navigation

 

Aktuelles

FWR-Pressenotiz: Neu!

Rehauer Tagblatt: Neu!

Blickpunkt: Neu!

Jugendarbeit

Informationen

Kein Platz

für Nazis

Ortsverschönerung

Konzept

Seiteninhalt

FWR-Pressenotiz vom 28.04.2010

 

FWR-Arbeitstreffen in Trogenau

Beim jüngsten Arbeitstreffen der Freien Wählerschaft Regnitzlosau – FWR- ging es zunächst um die Vorbereitung des FWR-Sommerfests zur Sommerkärwa in Regnitzlosau. Gunther Pastor informierte dazu über Organisation und Personaleinsatz. Für das Veranstaltungs-Event am Samstag, den 26.06. hat Reinhard Schwietal den Hofer „Gerch“ Gert Böhm gewinnen können; allerdings in Abhängigkeit vom Verlauf der Fußball-Weltmeisterschaft. Sollte die deutsche Elf am Samstagabend spielen, wird das Fußballspiel auf Großleinwand im Zelt gezeigt.

FWR-Vorsitzender Werner Schnabel erläuterte die Aktivitäten im Zusammenhang mit dem Schwerpunktthema Jugendarbeit. Weitere Schritte sollen im Zusammenwirken mit Jugendlichen und mit einem Arbeitskreis von Jugendleitern und an der Jugendarbeit interessierten Erwachsenen erarbeitet werden. Der Bürgermeister wird dazu im Mai zu einer Jugendversammlung einladen.

Bürgermeister Hans-Jürgen Kropf ging in der Diskussionsrunde auf die Themen Erneuerbare Energien, Ortsentwicklung und Dorferneuerung ein. Nach seinen Worten werden im Bereich Vierschau weitere neun Windkraftanlagen entstehen. In der Waldabteilung Fasanerie sollen bis Dezember 2010 fünf Anlagen in Betrieb gehen, wobei zwei auf Trogenauer Gebiet liegen.

Weiter berichtete er, dass eine Initiative örtlicher Landwirte eine Biogasanlage für das in Aussicht genommene Nahwärmenetz in einem Kernbereich um Schule und Kirche plane. Nähere Informationen dazu werde er in einer öffentlichen Versammlung bekanntgeben, wenn die von der Biogasinitiative in Auftrag gegebene Machbarkeitsstudie mit konkreteren Angaben zu Anschlusskosten und Wärmeabnahmepreisen vorliegt. Gemeinderat Dietmar Luding gab einen Erfahrungsbericht über die Besichtigung von Bioenergie-Heizanlagen in der landwirtschaftlichen Lehranstalt Bayreuth. Es habe sich gezeigt, dass von den Heizwerken keine Belästigungen ausgehen. Allerdings erfordere der Betrieb der Anlagen eine fachlich qualifizierte Bedienkraft.

Bürgermeister Hans-Jürgen Kropf kündigte an, dass die Gemeinde in diesem Jahr wieder einen Ortsverschönerungswettbewerb durchführt, der diesmal Vorgärten prämiieren soll. Er verwies außerdem auf seine erfolgreichen Verhandlungen zur Aufnahme in das Förderprogramm für Dorferneuerungsmaßnahmen in Regnitzlosau, Nentschau, Trogenau, Prex und Vierschau. Im Zusammenhang mit den für Regnitzlosau im Rahmen von Städtebauförderung geplanten Maßnahmen soll auch die Verkehrsführung am Knotenpunkt Regnitzbrücke aufgegriffen werden. Er gab außerdem bekannt, dass in Kürze eine elektronische Verkehrsmessanlage in der Nentschauer Straße installiert wird, die Daten zu Verkehrsgeschwindigkeit und –frequenz liefern soll. Des Weiteren schilderte er seine Bemühungen zur Verbesserung und Erweiterung von Radwegen.

Regnitzlosau, 28.04.2010

Werner Schnabel