Seiteninterne Navigation

Freie Wähler Landesverband BayernFreie Wähler Landesverband BayernFreie Wähler Landesverband BayernFreie Wähler Landesverband BayernFreie Wähler Landesverband Bayern

Navigation

 

Aktuelles

FWR-Pressenotiz: Neu!

Rehauer Tagblatt: Neu!

Blickpunkt: Neu!

Jugendarbeit

Informationen

Kein Platz

für Nazis

Ortsverschönerung

Konzept

Seiteninhalt

Faktencheck Jugendarbeit

 

Die CSU wünscht sich laut Pressebericht vom 21.02.2014

  1. eine Anlaufstelle für die Jugend,
  2. einen Jugendrat und
  3. den Ausbau der Jugendförderung.
  4.  

    Fakt ist:

    Das gibt es alles schon.

 

    Anmerkungen dazu:

  1. Bürgermeister Hans-Jürgen Kropf hat 2010 das Instrument der Jungbürgerversammlung eingeführt.
    Das ist nach der Definition der Kommunalen Jugendhilfe im Landkreis Hof das Pendant zu Jugendräten in größeren Kommunen.
  2. Auf Initiative der FWR wurden die Haushaltsmittel für die kommunale Jugendarbeit und die Extremismusprävention verstärkt und die Finanzierung einer Jugendfachkraft mit einem Viertel Stellenanteil für fünf Jahre sichergestellt.
  3. Die FWR hat in Workshops mit Jugendlichen deren Interessen und Bedürfnisse in konkrete Maßnahmen gelenkt.
    Unter Federführung des Beauftragten für Jugendarbeit, Gemeinderat Werner Schnabel, wurde der Jugendverein "Losauer Jugend e. V." gegründet und das Genehmigungsverfahren für das Bauwagenprojekt der Jugendlichen durchgeführt.
  4. Es wurde ein Arbeitskreis Jugendarbeit ins Leben gerufen, in dem sich engagierte Eltern und Jugendverantwortliche der Vereine um die Belange der Jugendlichen kümmern.
  5. Weitere Einzelheiten und Informationen zu den Aktivitäten der FWR finden sich in unserem WahlInfo-Flyer 2 und auf unserer Homepage unter
    http://www.fw-regnitzlosau.de/jugendarbeit/

 

Kommentar der FWR:

Packen wir die nächsten Schritte gemeinsam an!
Gestalten wir ein Ferienprogramm für die Regnitzlosauer Jugend!