Seiteninterne Navigation

Freie Wähler Landesverband BayernFreie Wähler Landesverband BayernFreie Wähler Landesverband BayernFreie Wähler Landesverband BayernFreie Wähler Landesverband Bayern

Navigation

 

Aktuelles

FWR-Pressenotiz: Neu!

Rehauer Tagblatt: Neu!

Blickpunkt: Neu!

Jugendarbeit

Informationen

Kein Platz

für Nazis

Ortsverschönerung

Konzept

Seiteninhalt

Kommunalkongress der Freien Wähler Bayern

Bürgermeister Hans-Jürgen Kropf beim Kommunalkongress der Freien Wähler in München

Foto: Dr. Brecht, FW-Pressereferent

1. Reihe: Hubert Aiwanger,
2. Reihe: Gabriele Pauli,
3. Reihe: Hans-Jürgen Kropf

(Klicken Sie ins Bild, um es zu vergrößern)

Die Landtagsfraktion der FW veranstaltete am 6. März 2009 im Plenarsaal des Bayerischen Landtags den 1. FW-Kommunalkongress. Mehr als 100 Kommunalpolitiker waren aus ganz Bayern nach München gekommen, um mit den Abgeordneten der FW-Fraktion unter Führung von Hubert Aiwanger und dem kommunalpolitischen Sprecher Joachim Hanisch über aktuelle Fragen der Kommunalpolitik zu diskutieren.

Das Kongressprogramm umfasste Vorträge aus den Themenbereichen Konjunkturpaket II und Breitbandversorgung im ländlichen Raum. Die Hauptreferate hielten Dietrich Schirm, Baudirektor im Bayerischen Staatsministerium für Wirtschaft, Infrastruktur, Verkehr und Technologie, sowie Dr. Thomas Huber, Ministerialrat in der Staatskanzlei.

Den Kommunen im ländlichen Raum obliegt ein wesentlicher Teil der öffentlichen Daseinsvorsorge, der Erhaltung der Infrastruktur und der Zukunftssicherung durch wettbewerbsfähige Rahmenbedingungen. Weltwirtschaftliche Verwerfungen und starke Konkurrenz fordern zielgerichtetes Handeln. Die FW-Fraktion unterstützt die Kommunen bei der Bewältigung der notwendigen Aufgaben mit zahlreichen Initiativen und Anträgen im Bayerischen Landtag.